• Neuer Anstrich in der Kluckstraße 6

    Die Umfrage bei Kolleg*innen, Familien, Jugendlichen und Kindern war eindeutig. Unser Beratungsraum und Spielzimmer in der Kluckstraße 6 soll in Minzgrün gestrichen werden. Zusammen mit einem Jugendlichen machte sich ein Kollege auf in den Baummarkt, um alles Nötige zu besorgen. Auch die Streicharbeiten führte zu großen Teilen der Jugendliche durch, der sich nun nochmal neue Gedanken über seinen Berufswunsch machen kann. Das Endergebnis wurde bei Pizza und Kuchen bestaunt. Ein großes Dankeschön für dein Engagement Vatan!


    Continue reading
  • Sommer, Sonne, soziale Gruppen!

    Die Ferienzeit leiteten die sozialen Gruppen von KIDZ e.V. in der letzten Schulwoche vor der Sommerferien mit einem Grillfest und einer Wasserschlacht ein. Zum Grillen am Montag waren nicht nur die Kinder der Junior Kidz, sozialen Gruppe und Kiez Kidz eingeladen, sondern auch deren Familien. Die Gäste erschienen zahlreich und mit leckeren Speisen und Getränken. Das Wetter hielt, alle blieben trocken und in schöner Atmosphäre kamen Eltern, Fachkräfte und Kinder zusammen und ins Gespräch. Der letzte Schultag endete am Mittwoch, 12.07.2023, mit Übergabe der Zeugnisse schon gegen Mittag. So konnte die angekündigte Wasserschlacht der Junior Kidz und Sozialen Gruppe bereits am frühen Nachmittag bei schönstem Sonnenschein starten. Nass bis auf die Knochen, aber glücklich ließen die Kinder den Tag beim Fußball, im Sandkasten oder beim Malen ausklingen. Nach einer gemeinsamen Mahlzeit wurden die Kinder dann in die verdienten Sommerferien entlassen. Wir freuen uns schon alle Kinder im August wieder in den Gruppen zu begrüßen! Genießt die Sommerzeit und erholt euch gut!


    Continue reading
  • Der Frühling kommt!

    Die Tage werden länger und wärmer und auch wenn das Wetter noch nicht immer ganz mitspielt, ließen sich die Junior KIDZ nicht davon abschrecken, ein eigenes Hochbeet zu bauen. Bevor das Hochgbeet gebaut werden konnte, mussten jedoch erstmal die Terrasse vom Unkraut befreit und die Überbleibsel vom Herbst beseitigt werden. Dann wurde mit tatkräftiger Unterstützung durch die „Meisterin der Hochbeete“ Gabi vom Projekt Wachsenlassen die Beete von den Kindern zusammengeschraubt und befüllt. Dann haben die Junior KIDZ abgestimmt, was sie im Hochbeet anbauen wollen. Nachdem festgestellt wurde, dass Äpfel an einem Baum wachsen und diese für Hochbeete nicht geeignet sind, wurde sich auf schnellwachsende Gemüse- und Beerensorten geeinigt. Die Kinder können nun beginnen ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen um dieses später zu ernten und natürlich auch essen. Wir bedanken uns nochmal sehr herzlich bei Gabi für ihre Hilfe und beginnen nun mit dem Gießen!


    Continue reading
  • Kompetenzstärkung von Eltern straffälliger junger Menschen

    Unser neues Beratungsangebot "Kompetenzstärkung von Eltern straffälliger junger Menschen" richtet sich an Eltern, deren Kinder straffällig geworden sind. Mit dem Projekt wollen wir die Verantwortungsübernahme der Eltern fördern und deren erzieherische Problemlösekompetenzen stärken. Denn nicht selten stehen Eltern von straffälligen Kindern vor einer schwierigen und belastenden Situation. Sie sind oft mit Schuldgefühlen, Scham und Unsicherheit konfrontiert und wissen nicht wie sie ihrem Kind helfen können und auch sonst zu handeln haben. In unseren Beratungsgesprächen bieten wir eine wertschätzende Unterstützung an, die darauf abzielt, den Eltern neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen, um der Delinquenz ihrer Kinder entgegenzuwirken. Daher soll das Angebot den Eltern Wissen und Fähigkeiten vermitteln, die sie benötigen, um ihr Kind bestmöglich zu unterstützen, damit es aus der kriminellen Szene aussteigt und ein straffreies und eigenständiges Leben führt. Oft leiden die Eltern unter hohem emotionalen Stress und haben nicht selten das Gefühl versagt zu haben. Daher möchten wir Eltern zusammenbringen und vernetzen, die sich in einer ähnlichen Problemsituation wiederfinden und die durch Begegnung und Austausch gestärkt werden und von den Erfahrungen anderer Betroffener profitieren können. Die Eltern können dadurch ein besseres Verständnis für die Situation ihrer Kinder erlernen und die Ursachen für das delinquente Verhalten verstehen. Mit dem Angebot möchten wir betroffene Eltern auffangen und ihnen zeigen, dass sie nicht allein sind und dass es Unterstützung gibt. Sie werden über das Strafrechtsystem sowie über ihre Rechte und Pflichten aufgeklärt. Wir vermitteln auch zu anderen wichtigen Organisationen und Unterstützungsangeboten, wie beispielsweise Rechtsberatung oder Therapie für das Kind. Es handelt sich um ein Pilotprojekt, das in enger Zusammenarbeit mit der Jugendgerichtshilfe Friedrichshain-Kreuzberg entwickelt und durchgeführt wird. Das Beratungsangebot richtet sich an Eltern von jungen Menschen im Alter von 14-21 Jahren, die sich in Haft befinden oder mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind. Die Beratungsgespräche werden von Sozialarbeitern durchgeführt, die über spezifische Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit straffälligen Jugendlichen haben. Die Jugendgerichtshilfe Friedrichshain-Kreuzberg vermittelt Eltern mit einem entsprechenden Unterstützungsbedarf an das JGG-Team von KIDZ e.V. Die Annahme des Beratungsangebots ist freiwillig. Ansprechpartner bei KIDZ e. V. ist Serkan Efe. Herr Efe ist erreichbar unter efe@kidz-mitte.de oder telefonisch unter  0176 420 86 948


    Continue reading
  • Fußball verbindet!

    Fußball verbindet! Er ist sogar Bindemittel zur Aufrechterhaltung von Kontakten. Dies bekommen wir besonders stark zu spüren, wenn wir Ehemalige zum gemeinsamen Kicken laden. Nicht nur die Anzahl der Teilnehmer ist dann groß. Auch der gegenseitige Umgang miteinander beeindruckt: die ehrliche Freude, sich wiederzusehen, zu berichten, was das Leben so macht und währenddessen gemeinsam Fußball zu spielen- ambitioniert und doch rücksichtsvoll. Wenn man es ganz verkürzt darstellen möchte, worum es bei unserer Arbeit geht dann: Genau darum!


    Continue reading
  • Berliner Staatssekretär zu Besuch beim JGG Team: Expertenrunde auf der Fischerinsel

    In der Silvesternacht 2022/23 kam es in vielen Berliner Stadtteilen zu mehreren Übergriffen auf Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr. Als Reaktion auf die teils sehr brutalen Angriffe meist junger Menschen entschied der Berliner Senat unter anderem eine Ausweitung der präventiven Maßnahmen in die Aufarbeitung von Jugendgewalt. Um in Zukunft derartige Ereignisse zu vermeiden, möchte der Berliner Senat eine Expertise von Sozialarbeiter*innen einholen, die täglich junge Menschen mit hohem Gewaltpotential betreuen. Daher hat uns auf Empfehlung von Frau Elke Brachaus (Fachstelle für Kinder- und Jugenddelinquenz bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie) Herr Aziz Bozkurt (Staatssekretär für Jugend, Familie und Schuldigitalisierung) besucht. Am 01.02.2023 trafen sich Herr Bozkurt und Frau Brachaus in den Räumlichkeiten von KIDZ e.V. mit Serkan Efe und Tolga I. vom JGG-Team. Zusammen wurde über die Arbeit mit delinquenten Jugendlichen, deren Möglichkeiten und Herausforderungen sowie die Grenzen dieser Arbeit gesprochen. Herr Bozkurt nahm sich Zeit, die Arbeitsweise des JGG-Teams kennenzulernen und fragte interessiert nach Alternativen, delinquente Jugendliche zu erreichen und zu unterstützen. Nicht zuletzt interessierte er sich auch für die Fachkräfte, deren Motivation und Biografie, aber auch für deren Veränderungswünsche bezüglich bürokratischer Rahmenbedingungen, die die Arbeit erschweren. Wir bedanken uns für den Besuch, das ernsthafte Interesse an unserer Arbeit und den aufgeschlossenen Dialog und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Ein weiteres Treffen, bei dem Herr Bozkurt, die Kolleg*innen des JGG-Teams in der täglichen Arbeit mit Jugendlichen sieht, ist bereits angedacht. Mehr zu Aziz Bozkurt gibt es hier Hier geht es zur Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie: Hier geht es zum JGG-Team


    Continue reading
  • KIDZ e. V. im Dialog mit Polizei, JGH und freien Trägern

    KIDZ e. V. im Dialog mit Polizei, JGH und freien Trägern   Am 23.09.22 organisierte die JGH Friedrichshain-Kreuzberg ein Treffen mit den Jugendsachbearbeiter*innen der Polizeidirektion 5 und den freien Trägern Nachbarschaftshaus Urbanstraße mit dem Projekt „PlanTage“ und KIDZ e. V. Die Veranstaltung sollte dazu dienen, den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den Institutionen und Einrichtungen zu fördern und sich gemeinsam mit dem Thema auseinanderzusetzen, wie junge Straftäter*innen bestmöglich zurück in die Gesellschaft integriert werden können. PlanTage hielt einen Beitrag zur Arbeit der freien Träger und den Zielen und Möglichkeiten eines Kompetenztrainings. Serkan Efe stellte die Arbeit des JGG-Teams von KIDZ e. V. anhand von konkreten Fallbeispielen vor und stellte Methoden des Anti-Gewalt-Trainings vor. Zudem hielt er einen kleinen Vortrag zu seinem eigenen Werdegang und was ihm damals half, seinen Weg zurück in die Gesellschaft zu finden und wie ihm diese Erfahrungen heute dabei helfen, junge Straftäter auf diesem Weg zu unterstützen. Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die weit über das Thema Vernetzung hinausging und auch inhaltlich sehr fruchtbar war. Wir bedanken uns bei der JGH Friedrichshain-Kreuzberg und freuen uns schon auf den nächsten Austausch mit den Kolleg*innen der anderen Institutionen.     Hier geht es zu den Kolleg*innen von PlanTage: https://www.nachbarschaftshaus.de/arbeitsbereiche/bildung-und-erziehung/plantage/


    Continue reading
  • Das KIDZ Bike zu Besuch bei den Gruppen!

    Unsere mobile Fahrradwerkstatt zu Besuch in den sozialen Gruppen Das KIDZ Bike ist unsere mobile Fahrradwerkstatt, die Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene dabei unterstützt, ihre Fahrräder zu reparieren und zu pflegen. Doch unser Reifenprofi besucht nicht nur externe Träger und Einrichtungen, sondern kümmert sich auch um die Zweiräder unserer Familien. So besuchte die Werkstatt kürzlich unsere sozialen Gruppen und gemeinsam mit den Kindern wurde fleißig geschraubt, geputzt und geölt. Nun sind die Fahrräder wieder verkehrssicher und die Kinder haben sich ein paar Handgriffe abgucken können. Danke für deine Hilfe, Ulf und bis zum nächsten Jahr!


    Continue reading
  • Gruppen-Fußball-Turnier im Karlsbad

    Die Teams Nach Corona-bedingter Pause fand in diesem Jahr endlich wieder ein Fußballturnier zwischen unseren Sozialen Gruppen statt. Spielort war der berüchtigte Käfigplatz im Karlsbad –  Kiez-Flair at it´s best! Folgende Mannschaften qualifizierten sich: Soziale Gruppe, das Urgestein der Gruppen- geballte Erfahrung in kurzen Hosen Junior KIDZ, die Aufstrebenden- wollen alles, geben alles, kriegen…(Artikel zu Ende lesen!) Kiez KIDZ, der FC Bayern der Gruppen, Selbstbewusst? Überheblich? Die einen sagen so- die anderen so! Insel KIDZ, der Neuling unter den Gruppen- die unbekannte Variable! Bei der Anreise der Insel KIDZ mit Boot, Zug und Fuß ging ein Großteil der Mannschaft verloren (aber es muss ja immer weiter gehen), sodass die zwei verbleibenden und offenbar zähesten Spieler unter den anderen Gruppen aufgeteilt wurden. Die Fans Zahlreiche Augen von Eltern, Geschwister, Tanten und Onkeln und Fan-Ultras (Heise/Thalim) versuchten durch die dicht bewachsenen Hecken (man munkelt sie wurden vorsorglich angebracht um Platzstürme zu verhindern) die Fußballstars in Aktion zu erleben. Diejenigen, die findiger Weise im Zelt vor dem Platz übernachteten und somit Stehplatzvorteile besaßen oder einen unnatürlich langen Hals hatten, bekamen ein enges und spannendes Turnier zu sehen! Das Turnier Das einzige Spiel mit zwei Toren Unterschied sorgte dann auch gleich schon für die Platzierungen 2 und 3 und somit für die Endspielpaarung Junior KIDZ vs. Kiez KIDZ. Das Endspiel spiegelte die Klasse des spielerischen und dramaturgischen Niveaus des Turniers wieder: 4 zu 3 hieß es am Ende für den Turnierfavoriten Kiez KIDZ. Es flossen kalte Getränke und heiße Tränen- so soll es doch auch sein! So wird es wieder sein! Wir sind dabei! P.S. Den Pokal der Herzen (Fairnesspokal) bekam von Herzen die Soziale Gruppe. Hut ab vor dem Verhalten innerhalb und außerhalb des Platzes- da zeigt sich die Größe der Gruppe. Auch unverdiente Niederlagen bringen also weiter!


    Continue reading
  • Jungsübernachtung

    Jungsübernachtung Durch die Pandemie wurde die langjährige Tradition der Gruppenübernachtung die letzten zwei Jahre unterbrochen - umso größer die Freude, als bekannt wurde, dass sie in diesem Jahr stattfinden können! Dafür kamen Jungs aus den drei Sozialen Gruppen im Kiez - den Kiez Kidz, Junior Kidz und der Sozialen Gruppe - zusammen. Capture the Flag spielen, Lagerfeuer und Stockbrot machen, Gruselgeschichten erzählen und später gemeinsam in der Villa übernachten, ganz schön aufregend. Zu wenig Schlaf war da bei allen Beteiligten vorprogrammiert, vor allem auf Seiten der Pädagogen.. Es war eine tolle Übernachtung!


    Continue reading