• KIDZ-Bike

    Das KIDZ Bike besucht das Kreativhaus Kinder, Jugendliche, Eltern und Nachbarn haben die Möglichkeit unter Anleitung ihr Fahrrad zur reparieren. Der nächste Termin im Kreativhaus findet am 27.07.21 ab 15 Uhr statt.


    Continue reading
  • Das KIDZ Bike ist wieder da

    Am Gartenhaus der Villa Lützow Nach einer langen Winterpause ist das KIDZ Bike, die mobile Fahrradwerkstatt endlich wieder unterwegs. Diese Woche kam KIDZ-Bike-Schrauber Erik auf das Gelände der Villa Lützow und besuchte Kinder der Soziale Gruppe. Unter Anleitung von Erik und dem Jugendlichen Abdul können die Kinder ihre Räder wieder fit machen. Schwergängige Bremsen, platte Reifen oder verdrehte Lenker - nach ein wenig Arbeit ist das Fahrrad wieder tip top.


    Continue reading
  • Soziale Gruppe …das geht doch eigentlich anders!?

    Die Corona-Pandemie und die Maßnahmen zur Eindämmung eben dieser haben den Alltag aller Menschen in Deutschland stark verändert. Das trifft auch auf das Angebot der Sozialen Gruppe von KIDZ e.V. zu. Vor der Pandemie trafen wir uns drei Mal wöchentlich und haben den Nachmittag gemeinsam verbracht. Neben der Unterstützung bei Hausaufgaben wurde gekocht, gespielt, Ausflüge und Projekte gemacht und viel geredet, gelacht, gestritten und auch mal geweint. Seit der Pandemie ist vieles davon so nicht mehr möglich. Immer stärker drängte sich in den letzten Monaten das Homeschooling und die damit verbunden Herausforderungen (und teilweise auch Überforderungen) in den Mittelpunkt. Direkter Kontakt ist nur einzeln und unter strengen Infektionsschutzmaßnahmen möglich. An ein gemeinsames unbeschwerte Spiel in der Gruppe ist nicht zu denken. Da, wie der Name schon sagt, in der sozialen Gruppenarbeit aber eben die Gruppe im Mittelpunkt steht, suchten wir nach Möglichkeiten, wieder in den gemeinsamen Austausch zu kommen. Noch eine weitere Videokonferenz?...das stieß bei den Kindern auf wenig Begeisterung. Hinzu kam, dass die Sozialen Gruppen eben nicht noch zusätzlich zur Belastung beitragen und Anforderungen an die Kinder stellen wollte. Auf der Suche nach kreativen Lösungen stießen die PädagogInnen auf das spiel „among us“. Die Mischung aus Verstecken und dem bekannten Spiele „Werwolf“, ließ die Pädagog*innen aufhorchen. Verstecken und Werwolf sind auch Spiele, welche sich im „normalen“ Gruppenalltag großer Beliebtheit erfreuen. Zunächst gab es zwar einige Anlaufschwierigkeiten, denn es ist auch digital gar nicht so einfach, gleichzeitig zusammen zu finden. Dann erfreute sich das Spiel aber großer Beliebtheit und endlich war wieder eine Art gemeinsames spielen möglich. Auch wenn ein Computerspiel keinen Ersatz für wirklichen sozialen Kontakt bietet, so hilft es doch, ein Gemeinschaftsgefühl und Erinnerungen an ein früheres Miteinander aufrecht zu erhalten. Dennoch merken wir immer stärker, wie sehr die Corona-Pandemie und Maßnahmen an den Kräften und den sozialen Kompetenzen der Kinder (und auch der Pädagog*innen) zehrt. Es bleibt festzustellen, dass die Pandemie Kinder und Jugendliche, welche das tägliche soziale Miteinander als Trainingsfeld brauchen, besonders hart trifft. Dies gilt insbesondere, wenn noch zusätzliche Faktoren wie z.B. wenig Platz Zuhause, Schwierigkeiten beim Lernen oder eine bereits belastete Familiensituation hinzu kommen. Wir hoffen inständig, dass wir als Gesellschaft die Pandemie möglichst bald wieder soweit in den Griff bekommen, dass ein soziales Miteinader wieder möglich ist. Wir freuen uns jetzt schon auf diese Zeit!   Eure Soziale Gruppe-Team | KIDZ e.V.


    Continue reading
  • “Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist…

    "Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist... ...nichts!? Deine Kamera ist aus!" Diese und weitere knifflige Fragen und Probleme galt es in unserer Online-Gruppe zu lösen. Der Lockdown geht weiter und es wird immer wichtiger, miteinander in Kontakt zu bleiben und sich auch als Gruppe nicht aus den Augen zu verlieren. Daher treffen sich die Junior KIDZ regelmäßig online zum Spielen, Rätseln und Grimassen ziehen. In dieser Woche mussten die Kinder beim Online-Activity zeigen, wie gut sie um den heißen Brei reden, zeichnen und vormachen können. Dabei wurde viel gelacht und rumgealbert. Wir freuen uns auf die nächste Runde mit euch!


    Continue reading
  • Post von KIDZ e.V.!

    Post von KIDZ e.V.! Das Jahr 2021 beginnt mit einem neuen Lockdown und die soziale Gruppenarbeit kann nicht wie gewohnt stattfinden. Die Kinder und Familien müssen zur Zeit viele Dinge online erledigen und sehen auch uns oft nur auf Bildschirmen oder hören uns am Telefon. Daher dachten sich die Pädagog*innen der Junior KIDZ, dass Briefe und Postkarten nochmal etwas persönlicher sind und haben alle Kinder angeschrieben. Da wir die Kinder auch viel beim Homeschooling unterstützen, sind wir nun gespannt, was sie zu unserer Handschrift sagen. Wir freuen uns auf eure Antworten!


    Continue reading
  • Jonglieren lernen? Jetzt mit KIDZ Online!

    Es sind schwere Zeiten! Die zweite Coronawelle hat Deutschland fest im Griff und wir befinden uns im zweiten großen Lockdown. Trozdem versuchen wir bei KIDZ e.V. das Beste draus zu machen und haben unser online Angebot KIDZ-Online um einen kleinen Jonglage-Kurs erweitert. Einfach mal anschauen, die Bälle (oder Socken) in die Hand nehmen und loslegen! 😉 Jonglieren mit 4 Bällen Wer bereits 3 Bälle meistert, kann sich jetzt an 4 Bällen versuchen…wie?…schaut euch die Videos an! mehr... Joglieren 3 Bälle + Tricks Wolltet ihr schon immer mal mit drei Bällen jonglieren lernen? Oder sogar mit drei Bällen krasse Tricks machen? Dann schaut euch diese Videos an!   mehr...


    Continue reading
  • Weihnachtsgeschenke vom Bundesfinanzministerium

    Reich beschenkte Kinder Dank Weihnachtsaktion des Finanzministeriums Wie bereits in den vergangenen Jahren wurden unsere Kinder auch dieses Jahr wieder großzügig von den Mitarbeitenden des Bundesfinanzministeriums beschenkt. Diese schöne weihnachtliche Tradition konnte auch in diesem Jahr unter erschwerten Corona-Bedingungen fortgeführt werden. Die wunderschön verpackten und üppig gefüllten Geschenkpäckchen wurden mit einem Transporter von Mitarbeitenden des Bundesfinanzministeriums vorbeigebracht und von Mitarbeitenden von Kidz e. V. entgegengenommen. In den folgenden Tagen konnten die beschenkten Kinder ihre Geschenke bei Kidz e. V. abholen. Auch beim Abholen der Geschenke mussten selbstverständlich die Corona-Regeln eingehalten werden. Dennoch konnte man unter den Masken der Kinder ihr breites Grinsen und ihre freudige Gesichter erahnen. Herzlichen Dank an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Ministeriums für die Geschenke und Ihr Engagement für „unsere“ KIDZ e.V.-Kinder! Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest, erholsame Tage zwischen den Jahren, einen guten Rutsch und Gesundheit in diesen schwierigen Zeiten.  


    Continue reading
  • Umzug ins Gartenhaus

    Wir ziehen um! Die Renovierungsarbeiten im Gartenhaus befinden sich auf der Zielgeraden. Mit tätkräftiger Unterstützung einiger unserer Kids konnten wir in den letzten Wochen schon wichtige Umzugsmaterialien im Baumarkt einkaufen, Wände streichen und ein neues Eingangsschild basteln. Nun freuen wir uns darauf bald wieder in unseren neuen alten Räumlichkeiten sein zu können.


    Continue reading
  • Herbstferien in der Sozialen Gruppe

    Trotz Corona-Pandemie standen auch in der Sozialen gruppe die Herbstferien an und damit die Frage: Was machen wir in den Ferien in Zeiten von Corona? Ein umfangreiches Ferienprogramm mit Ausflügen, Übernachtungen und vielen Aktionen konnte es Anbetracht der Infektionszahlen in diesem Jahr nicht geben. Daher wurden die Gruppe geteilt und in Kleingruppen widmenden sich die Mädchen und Jungen der Sozialen Gruppe ihren Projekten...natürlich mit viel Abstand, frischer Luft und gewaschenen Händen 🙂 Die Mädchen: Wenn wir schon wegen Corona nicht so viel raus dürfen, dann müssen wir es uns halt zu Hause richtig gemütlich machen! Oder wo wir sonst noch sind. Deshalb haben wir Mädchen der Sozialen Gruppe in der Kurfürstenstr. in den Herbstferien unsere Girls-Ecke verschönert!! Es wurden Ideen gesammelt, abgestimmt, verworfen, gestritten, gezickt, sich geeinigt, ausgesucht, eingekauft, gerechnet, geschleppt, ausgepackt, geputzt + aufgeräumt, aufgebaut, geklebt, gebastelt, installiert, Leinwände bemalt, ein Sofa neu bezogen, ein Tisch abgeschliffen und neu lackiert, Lichterketten verlegt und ein Baum gepflanzt!!! Zur Einweihungsparty haben wir zusammen ein tollen Film geschaut!!! Und eine Wahnsinnstorte von Havins Mama verputzt!!! Havin, Nour, Tuana + Hanin mit Rita und Karl Die Jungs: Nachdem die Jungs in der Sozialen Gruppe bereits an allem rumgeschraubt hatten, was nicht niet- und nagelfest war, mussten für die Herbstferien neue Herausforderungen gesucht werden. Um die Neugestaltung der Außenfläche auf dem Gelände der Villa Lützow zu unterstützen, wurde der Plan gefasst, dort eine Sitzgelegenheit aus Paletten zu bauen. Gesagt, getan und so wurde zwei Wochen lang gesägt, geschliffen, geschraubt und lackiert. Am letzten Tag konnte dann endlich „Richtfest“ mit Film und Popcorn gefeuert werden. Ein großes Dankeschön geht an das Familienzentrum Villa Lützow, dessen Außenflächen und Räume wir in den Ferien nutzen durften. Volle Konzentration beim sägen mit der Stichsäge! Auch bei schlechten Wetter draußen...Corona machts möglich (bzw. nötig) 🙂


    Continue reading
  • KIDZ Bike: Die mobile Fahrradwerkstatt ist endlich wieder unterwegs!

    KIDZ Bike beim Kinderzentrum „Ottokar“ 04.08.2020 Das KIDZ Bike, die mobile Fahrradwerkstatt ist endlich wieder unterwegs. Vergangenen Dienstag konnten die Kinder bei „Ottokar“ unter Anleitung von KIDZ-Bike-Schrauber Erik ihre Fahrräder reparieren. Die Arbeiten finden unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen statt. Es wird beim Schrauben ein Mund- und Nasenschutz getragen. Am Dienstag, den 18.08.2020 von 15 – 18 Uhr ist das KIDZ Bike wieder bei „Ottokar“. KIDZ Bike im Fischerinsel Kreativhaus 05.08.2020 Am 05.08.2020 war das KIDZ Bike beim Familienzentrum vom Kreativhaus auf der Fischerinsel. Kinder und Jugendliche, Familien und Nachbarn konnten sich zuvor beim Familienzentrum anmelden und für ein Zeitfenster eintragen. Auch hier wurde natürlich auf die Hygienemaßnahmen geachtet. Das Angebot wurde gut angenommen und es konnte so manches Licht repariert oder Bremse nachgestellt werden. Ein weiterer Termin ist für September geplant.


    Continue reading