• FidO – Fit in die Oberschule

    Auch in diesem Jahr findet „Fit in die Oberschule“ wieder statt. Im Rahmen dieses Projektes werden Kinder aus den 6. Klassen und ihre Familien bei dem Übergang und der Suche nach einer passenden Oberschulsuche unterstützt. Die Kinder durchlaufen an den Projekttagen verschiedene Stationen, an denen sie unter anderem Bewerbungsgespräche üben, den Notendurchschnitt berechnen und nach Oberschulen im Internet recherchieren können. Außerdem bietet KIDZ e.V. einzelne Beratungstermine für Familien an, wenn darüber hinaus noch Fragen übrig bleiben. Falls auch Sie Fragen zum Übergang auf die Oberschule haben, melden Sie sich gerne bei uns!


    Continue reading
  • Straßenfest Pohlstr.

    Straßenfest Pohlstraße

    Straßenfest in der Pohlstraße Am Nachmittag des 22. Septembers fand in der Pohlstraße zum wiederholten Male ein Straßenfest statt. Dazu wurde die Straße von 15-19 Uhr für Autos gesperrt. Es kamen viele Familien, Kinder und Nachbarn um zu spielen und zu sehen was auf dem Fest geboten wurde. KIDZ e.V. war natürlich auch dabei! Heinrich Castell und Christine Rieth haben mit ihrem Stand über Angebote des Familienzentrums Villa Lützow informiert und zur großen Freude vieler, vieler Kinder mit Helium gefüllte Ballons verteilt. Die Kolleg*innen aus der sozialen Gruppenarbeit haben für die Kinder die sehr beliebte Ballschleuder-Wurfmaschine aufgestellt. Für die Gewinner*innen gab es eine kleine Belohnung. Und auch das KIDZ Bike hatte seinen Stand auf dem Straßenfest. Es wurden diesmal vor allen Dingen Familien-Lastenräder wieder in Schuss gebracht. Unterstützt wurde Kidz-Bike-Schrauber Erik von seinem Kollegen Ulf.


    Continue reading
  • KIDZ Bike im Kinder- und Jugendzentrum “Die Oase”

    Fahrradreparatur im Garten der Oase Diesen Dienstag besuchte KIDZ-Bike-Schrauber Erik das Kinder- und Jugendzentrum "Die Oase". Kinder aus der  City-Grundschule, Jugendliche aus der benachbarten Evangelischen Schule Berlin Zentrum (ESBZ) und Kinder aus der Umgebung waren vor Ort. Viele kamen zum spielen und Zusammensein, und einige Jugendliche nutzten die Gelegenheit ihre Fahrräder wieder flott zu machen. Sie hatten im Vorfeld von dem KIDZ Bike gehört und freuten sich sehr, dass sie ihre Räder unter Anleitung selbst reparieren konnten. Selbst herauszufinden wo genau der Fehler steckt, wie der Defekt repariert werden kann, das richtige Werkzeug zu wählen und ein Verständnis für die Funktion einzelner Teile zu bekommen, all diese Aufgaben haben die Jungs gemeistert. Dienstag, den 14.09.21 ab 14:30 Uhr  ist das KIDZ Bike wieder in der City-Grundschule.


    Continue reading
  • Informationsbroschüren und Elternkurse rund um das Baby

    Das Baby - Informationen für Eltern über das erste Lebensjahr "Das Baby - Informationen für Eltern über das erste Lebensjahr" ist ein Leitfaden der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung), der sich an werdende und junge Eltern richtet. Eltern finden darin, illustriert mit zahlreichen Farbabbildungen, viele praktische Hinweise für das erste Lebensjahr eines Kindes. In acht Kapiteln wird zusammengefasst, was für das Wachsen und Gedeihen eines Kindes wichtig ist. Folgen Sie diesem Link zur Seite des BZgA, wo die Broschüre als PDF-Datei hinterlegt ist. --- Des Weiteren finden Sie viele aktuelle Angebote, wie Familiensprechstunden, Sprachkurse und Elternkurse über die Website unseres Familienzentrums in der Villa Lützow über diesen Link. Aktuell gibt es noch Plätze im sehr beliebten "Starke Eltern - Starke Kinder"-Kurs, der ab dem 16.11.2021 wöchentlich (10 Termine) dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr stattfindet. Anmelden können Sie sich unter: telefonisch: 030 / 25733816 per Mail: kidz@familienzentrum-villaluetzow.de           


    Continue reading
  • KIDZ Bike bei der City-Grundschule

    KIDZ Bike macht Schule Das Kidz Bike war heute zu Besuch in der City-Grundschule. Die Schülerinnen und Schüler konnte sich vorab für eins von drei Zeitfenstern anmelden. Es wurden wieder einige Räder repariert, Baudenzüge wieder gängig gemacht und Bremsen geprüft. Das Selber-Schrauben fand unter Anleitung von KIDZ-Bike-Schrauber Erik statt. Es gab viele Interessierte und Neugierige, die den Kindern bei ihrer konzentrierten Arbeit zuschauten. Diejenigen, die die Anmeldung verpasst haben, können sich für den nächsten Termin in der City-Grundschule am Dienstag, den 14.09.21 ab 14:30 Uhr eintragen. Die Anmeldung ist bei der Schulsozialarbeiterin Grit Damerow


    Continue reading
  • Sommerferien bei den Kiez Kidz

    Ab ins Wasser! Die Sommerferien bei den Kiez Kidz standen voll im Zeichen: "Ab ins Wasser!" Bei unterschiedlichen gemeinsamen Aktionen ging es ans Wasser und die Kiez Kidz tobten sich im kühlen Nass aus. Da störte es auch nicht, dass wir kein Boot dabei hatten und es wurde kurzerhand ein aufblasbarer Pool zum Schlauchboot umfunktioniert.


    Continue reading
  • KIDZ-Bike

    Das KIDZ Bike besucht das Kreativhaus Kinder, Jugendliche, Eltern und Nachbarn haben die Möglichkeit unter Anleitung ihr Fahrrad zur reparieren. Der nächste Termin im Kreativhaus findet am 27.07.21 ab 15 Uhr statt.


    Continue reading
  • Das KIDZ Bike ist wieder da

    Am Gartenhaus der Villa Lützow Nach einer langen Winterpause ist das KIDZ Bike, die mobile Fahrradwerkstatt endlich wieder unterwegs. Diese Woche kam KIDZ-Bike-Schrauber Erik auf das Gelände der Villa Lützow und besuchte Kinder der Soziale Gruppe. Unter Anleitung von Erik und dem Jugendlichen Abdul können die Kinder ihre Räder wieder fit machen. Schwergängige Bremsen, platte Reifen oder verdrehte Lenker - nach ein wenig Arbeit ist das Fahrrad wieder tip top.


    Continue reading
  • Soziale Gruppe …das geht doch eigentlich anders!?

    Die Corona-Pandemie und die Maßnahmen zur Eindämmung eben dieser haben den Alltag aller Menschen in Deutschland stark verändert. Das trifft auch auf das Angebot der Sozialen Gruppe von KIDZ e.V. zu. Vor der Pandemie trafen wir uns drei Mal wöchentlich und haben den Nachmittag gemeinsam verbracht. Neben der Unterstützung bei Hausaufgaben wurde gekocht, gespielt, Ausflüge und Projekte gemacht und viel geredet, gelacht, gestritten und auch mal geweint. Seit der Pandemie ist vieles davon so nicht mehr möglich. Immer stärker drängte sich in den letzten Monaten das Homeschooling und die damit verbunden Herausforderungen (und teilweise auch Überforderungen) in den Mittelpunkt. Direkter Kontakt ist nur einzeln und unter strengen Infektionsschutzmaßnahmen möglich. An ein gemeinsames unbeschwerte Spiel in der Gruppe ist nicht zu denken. Da, wie der Name schon sagt, in der sozialen Gruppenarbeit aber eben die Gruppe im Mittelpunkt steht, suchten wir nach Möglichkeiten, wieder in den gemeinsamen Austausch zu kommen. Noch eine weitere Videokonferenz?...das stieß bei den Kindern auf wenig Begeisterung. Hinzu kam, dass die Sozialen Gruppen eben nicht noch zusätzlich zur Belastung beitragen und Anforderungen an die Kinder stellen wollte. Auf der Suche nach kreativen Lösungen stießen die PädagogInnen auf das spiel „among us“. Die Mischung aus Verstecken und dem bekannten Spiele „Werwolf“, ließ die Pädagog*innen aufhorchen. Verstecken und Werwolf sind auch Spiele, welche sich im „normalen“ Gruppenalltag großer Beliebtheit erfreuen. Zunächst gab es zwar einige Anlaufschwierigkeiten, denn es ist auch digital gar nicht so einfach, gleichzeitig zusammen zu finden. Dann erfreute sich das Spiel aber großer Beliebtheit und endlich war wieder eine Art gemeinsames spielen möglich. Auch wenn ein Computerspiel keinen Ersatz für wirklichen sozialen Kontakt bietet, so hilft es doch, ein Gemeinschaftsgefühl und Erinnerungen an ein früheres Miteinander aufrecht zu erhalten. Dennoch merken wir immer stärker, wie sehr die Corona-Pandemie und Maßnahmen an den Kräften und den sozialen Kompetenzen der Kinder (und auch der Pädagog*innen) zehrt. Es bleibt festzustellen, dass die Pandemie Kinder und Jugendliche, welche das tägliche soziale Miteinander als Trainingsfeld brauchen, besonders hart trifft. Dies gilt insbesondere, wenn noch zusätzliche Faktoren wie z.B. wenig Platz Zuhause, Schwierigkeiten beim Lernen oder eine bereits belastete Familiensituation hinzu kommen. Wir hoffen inständig, dass wir als Gesellschaft die Pandemie möglichst bald wieder soweit in den Griff bekommen, dass ein soziales Miteinader wieder möglich ist. Wir freuen uns jetzt schon auf diese Zeit!   Eure Soziale Gruppe-Team | KIDZ e.V.


    Continue reading
  • “Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist…

    "Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist... ...nichts!? Deine Kamera ist aus!" Diese und weitere knifflige Fragen und Probleme galt es in unserer Online-Gruppe zu lösen. Der Lockdown geht weiter und es wird immer wichtiger, miteinander in Kontakt zu bleiben und sich auch als Gruppe nicht aus den Augen zu verlieren. Daher treffen sich die Junior KIDZ regelmäßig online zum Spielen, Rätseln und Grimassen ziehen. In dieser Woche mussten die Kinder beim Online-Activity zeigen, wie gut sie um den heißen Brei reden, zeichnen und vormachen können. Dabei wurde viel gelacht und rumgealbert. Wir freuen uns auf die nächste Runde mit euch!


    Continue reading